Team Huddles: bessere Teamkoordination im Klinikalltag

Die Autorin des heutigen Beitrags ist Diana Pallais, Managing Director, Microsoft 365 Industry Marketing.

Die Qualität der Gesundheitsversorgung hängt von vielen Faktoren ab. Beispielsweise müssen Teams die Herausforderungen eines komplexen Klinikumfelds und Cyberbedrohungen bewältigen. Mit der teamorientierten Microsoft 365-Umgebung können Gesundheitseinrichtungen die Pflegequalität konsequent verbessern, Behandlungspläne einfacher abstimmen und Forschungsprojekte schneller auf den Weg bringen. Mit den neuen Team Huddle-Vorlagen für den Gesundheitsbereich können Entwickler im Handumdrehen eigene Apps für Microsoft Teams entwickeln – die Basis für effizientere Zusammenarbeit, höhere Pflegequalität und bessere Behandlungserfolge.

Täglich halten Klinikteams mehrere Kurzmeetings, um Fragen rund um Qualität, Sicherheit und Pflegemanagement zu erörtern. Doch viele Teams sind von nahtloser Kommunikation noch weit entfernt. Es fehlt an Möglichkeiten, Notizen des Pflegepersonals zu bündeln, Behandlungsschritte zu planen und das Befinden der Patienten visuell darzustellen. So können wichtige Patientendaten leicht durch das Raster fallen. Digital unterstützte Huddles schaffen einen zentralen Ort für die Interaktion im Team. Auf diese Weise können Gesundheitsdienstleister besser auf die Bedürfnisse ihrer Patienten eingehen und die Pflegequalität steigern.

Die Vorteile im Überblick:

  • Best Practices im ganzen Klinikumfeld ermitteln und visualisieren
  • Probleme bei der Patientenversorgung und Ursachen identifizieren
  • Ideen in einer normalen Gesprächssituation mit dem Pflegeteam austauschen

Mit intelligenten Werkzeugen und Lösungen ebnet Microsoft 365 den Weg für eine neue Teamkultur, in der der Austausch von Ideen und bessere Patientenversorgung groß geschrieben werden. Die nötigen Informationen liefert Microsoft Intelligent Security Graph. Die intelligente Schnittstelle wertet mittels Machine Learning Billionen von Datensignalen aus und sorgt so für umfassende Sicherheit. Bei der Konzeptionierung und Entwicklung der Softwarelösungen von Microsoft stehen Sicherheit und Datenschutz seit jeher an erster Stelle. Um Gesundheitsdienstleistern eine vertrauenswürdige Cloud-Plattform zu bieten, hat Microsoft mehr als 1.100 interne Kontrollen implementiert, die die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und Branchenstandards wie HIPAA BAA und FedRamp gewährleisten.

Zahlreiche Partner mit ausgewiesener Kompetenz im Gesundheitswesen stehen bereit, um Ziele gemeinsam mit den Kunden festzulegen und bedarfsgerechte Lösungen umzusetzen.

Unsere wichtigsten Partner:

  • AvanadeVom Back-Office bis hin zu den Aufgaben von Ärzten und Pflegepersonal unterstützt Avanade Kunden bei der kostengünstigen Umsetzung eines effizienten Pflegekonzepts. Der Avanade Digital Workplace nutzt das sicherere und Compliance-konforme Microsoft-Toolset, um den Zugriff auf Informationen, Anwendungen, Team- und Automatisierungsfunktionen zu erleichtern. So kann im Gesundheitswesen jeder sein Bestes geben – praktisch jederzeit, überall und vom bevorzugten Endgerät. Auf der Fachmesse HIMSS18 stellt Avanade sein virtuelles Tumorboard auf der Basis von Microsoft Teams vor. Dank Teams ist das Board einfacher zugänglich und erleichtert dem medizinischen Personal die Behandlungsplanung.
  • New Signature – Mit der Lebenserwartung steigen auch die Ansprüche an medizinische Versorgung. Die Aktivitäten rund um die Patientenversorgung müssen besser koordiniert werden, um eine präventive Gesundheitsvorsorge zu leisten. Microsoft 365 und Azure eröffnen neue Chancen, damit Gesundheitsdienstleister und medizinisches Fachpersonal diese Herausforderungen meistern können. Die Healthcare Team Collaboration Labs von New Signature kombinieren die neuesten digitalen Microsoft-Lösungen mit Entwicklervorlagen für Prototyp-Anwendungsfälle. Auf diese Weise halten Kommunikation und Zusammenarbeit im Team und nahtlose Patientenversorgung Einzug in den Klinikalltag.
  • Rapid Circle – Die Incident Reporting-Lösung hilft Gesundheitseinrichtungen, Ereignisse zeitnah zu analysieren, zu priorisieren und zu automatisieren. Microsoft Teams ist der zentrale Ort für Teamarbeit, an dem alle Ereignisse zusammenlaufen – und die Basis für professionelle Prozesse rund um das Wohl der Patienten.
  • SADA Systems – SADA Systems bietet Lösungen für landesweite Gesundheitseinrichtungen mit den Schwerpunkten Zusammenarbeit, virtuelle Gesundheit, Telemedizin, Cybersicherheit, Daten und Analytics sowie bedarfsorientierte Anwendungsentwicklung. Das Unternehmen setzt auf Microsoft Teams, um noch bessere Teamlösungen für die Gesundheitsbranche zu entwickeln. SADA blickt auf langjährige Erfahrung in den Bereichen Consulting, Cloud-Migration, bedarfsgerechte Anwendungsentwicklung, verwaltete Services, Benutzerschulung und Change-Management zurück. Das Unternehmen setzt konsequent auf Microsoft Cloud-Lösungen, um medizinischem Fachpersonal die Arbeit zu erleichtern.
  • Slalom – Mit der Initiative „Jumpstart your Productivity with Teams“ verhilft Slalom Gesundheitsdienstleistern zu neuer Produktivität auf der Basis von Microsoft Teams – dem zentralen Ort für Teamarbeit. Dieser anwenderorientierte Ansatz hilft, Personas und Szenarien für die Zusammenarbeit sowie Abhängigkeiten zu ermitteln. Mit dieser Methode können Gesundheitseinrichtungen in nur drei Tagen auf Teams umsteigen. Das Angebot umfasst einen umfassenden Einführungs- und Change-Management-Plan sowie eine Roadmap für reibungslose Zusammenarbeit.

Besuchen Sie die Partnerseite mit Branchenlösungen für Microsoft 365, um mehr über Lösungen für das Gesundheitswesen zu erfahren. Dort finden Sie auch Vorlagen für Bots, PowerApps und SharePoint-Listen, mit denen Entwickler eigene Team Huddle-Lösungen umsetzen können. Die Mitarbeit an unserem Open-Source-Projekt ist ausdrücklich erwünscht. Werden Sie Teil der Community, um sich mit anderen Entwicklern auszutauschen. Weitere Informationen zur gemeinsamen Referenzlösung finden Sie in unserem Blog unter dev.office.com.

– Diana Pallais


Diese Blogbeiträge enthalten Beschreibungen von Merkmalen und Funktionen, die je nach Markt unterschiedlich sein können. Ausführliche Informationen zu den Office-Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter https://products.office.com.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.